Zeburinder sind Herdentiere und haben einen auffälligen Buckel, der bei männlichen Tieren stärker ausgeprägt ist. Mit einer Größe von 90 – 110 cm gehören sie zu den kleinsten Rinderrassen der Welt. Die weiblichen Tiere erreichen ein Körpergewicht bis zu 250 kg, die männlichen bis zu 350 kg. Das Geburtsgewicht liegt bei etwa 10 kg.

 

Zebus zeichnet ihre Genügsamkeit, Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit aus. Kühe können bis zu 25 Jahre alt werden! Sie sind sehr fruchtbar und haben einen ausgeprägten Mutterinstinkt.

 

Das Fleisch der Zebus ist etwas für Feinschmecker. Es ist sehr zart und besticht durch einen feinen Wildgeschmack.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Zebuzucht

Seit fast 15 Jahren züchtet Martin Jeßner Zebus, am Lindlhof leben rund 20 dieser Tiere.
Den Sommer verbringen sie auf der Alm. Warum gerade Zebus?